Der SV EMS JEMGUM in den sozialen Medien

Näher dran am Verein. Bleibt immer auf dem Laufenden zu allen Themen rund um den Verein und folgt uns auch auf Facebook, Instagram usw.

336FollowerFolgen

#NEUNZEHN26 ACCOUNTS

#WEITERE

Wir möchten Euch bitten auf allen unseren Kanälen die Netiquette einzuhalten und für ein faires Miteinander einzustehen. Wir haben dafür ein paar Verhaltensregeln aufgestellt, die für alle unsere Online-Seiten gelten und eigentlich auch selbstverständlich sein sollten. Dabei wissen wir, dass der Fußballsport ein besonders emotionaler ist und es durchaus hitzig zugehen kann – auf dem Feld, neben dem Platz und eben auch im „Internet“.

Diskussionen sollen und dürfen hier gerne stattfinden. Dabei finden wir es wichtig, dass der gegenseitige Respekt gewahrt wird. Auch wenn die Themen bisweilen sehr emotional sind, bitten wir Euch, nicht beleidigend gegenüber anderen zu werden. Achtet auf gesetzliche Regelungen!

Löschen beleidigender Kommentare. Wir wollen nicht zensieren. Wir löschen aber Kommentare konsequent, die rassistisch, sexistisch oder beleidigend sind. Ebenso wie Kommentare, in denen gegenüber anderen Menschen Gewalt angedroht wird, die pornografischen Inhalt haben oder offensichtlich provozierend sind.

Erst lesen, dann denken und dann erst posten. Wir wissen, dass manche Themen sehr emotional sein können. Dennoch möchten wir Euch bitten, vor dem Schreiben eines Kommentars erst einmal tief durchzuatmen. Wir dulden keine verbalen Attacken, seid höflich und tolerant.  Guckt bitte, ob euer Beitrag überhaupt zum Thema passt und macht keinen übermäßigen Gebrauch der Shift-Taste, von Satzzeichen wie Ausrufezeichen oder von Smileys.

Niemand ist perfekt… dennoch bitten wir euch, nicht gänzlich auf Satzzeichen zu verzichten und euch um gängige Rechtschreibregeln zu bemühen.

Nicht jeder ist ein Insider! Nicht alle sind ExpertInnen unseres geliebten Sports oder verfolgen das Geschehen rund um den SV EMS JEMGUM so intensiv wie andere. Jeder geht seinen eigenen Weg, hat seine eigene Meinung und das respektieren wir. Bitte denkt daran, wenn Ihr jemanden kritisiert, der auf seinem Weg noch nicht so weit fortgeschritten ist wie Ihr selbst, dass die Wenigsten von uns als Fußballexperten geboren wurden. Wissenslücken mit Informationen zu füllen, ist ausdrücklich erwünscht und erlaubt. Aber bitte mit Respekt und Fairness.

„Du“ oder „Sie“? Wir sind Ostfriesen, auf unseren Seiten darf gern geduzt werden – wir haben nichts dagegen!

Spam. Wir erlauben uns, nicht themenrelevante Werbung (Spam) in Kommentaren zu löschen.

#NEUNZEHN26 – Folgt uns